Siebdruck & Transferdruck

... für Textilien, Caps, Taschen und Schilder

Der Siebdruck gilt als Klassiker unter den Veredelungstechniken und ist bei größeren Mengen unschlagbar im Preis.

Bei diesem Verfahren handelt es sich um einen Direktdruck, bei dem die Druckfarben mit Hilfe je eines Films und je einer Druckschablone (Sieb) direkt auf das Material gedruckt werden.

Der Siebdruck zeichnet sich durch seine hohe Farbbrillanz und Haltbarkeit aus.

Der Plott-Transferdruck ist eine Alternative zum Siebdruck und kann in kleinsten Mengen hergestellt werden.

Im Plott-Transferdruck werden die Motive oder Schriftzüge aus einer speziellen Folie (auch mit samtartiger Oberfläche = "Flockdruck") ausgeschnitten und mittels Hitze und Druck direkt auf das Kleidungsstück aufgebracht.

Siebdruckmaschine